Sydney

Sydney - AustralienSydney ist mit ca. 4,63 Mio. Einwohnern die größte Stadt Australiens. Die Stadt liegt im Bundesstaat New South Wales an der Ostküste Australiens, direkt am Pazifik.

Sydney ist eine unglaubliche Metropole, die man einmal erlebt haben sollte. Die Stadt ist auch ein sehr beliebtes Reiseziel unter Backpackern, die in Sydney Ihre Rundreise durch Australien starten oder mit dem „Work and Travel“ Programm das Land bereisen.

Sydney ist eine wunderbare Stadt, die alles zu bieten hat, was man sich von einer Metropole wünscht. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus, ein angenehmes warmes Klima, ein spannendes Nightlife mit tollen Restaurants, Kneipen und Clubs, viele Grünanlagen, unglaublich freundliche Einwohner, eine wunderschöne Natur in der Umgebung von Sydney und den den Beach direkt vor der Haustüre.

Sydney - Skyline von Sydney - Australien
Skyline von Sydney © Olga Kashubin / Shutterstock.com

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Australien einen für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Reisepass. Solltest Du einen Zwischenaufenthalt in Asien einplanen, sollte der Pass noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Zudem benötigst Du für Australien ein Visum, das Du vor der Einreise einholen musst. Es gibt das sogenannte eVisitor Verfahren, bei dem Du Dein Visum online beantragen kannst. Den Link vom australischen Department of Immigration and Border Protection findest Du hier.

Wenn Du ein Visum erhältst, ist dies in der Regel 12 Monate gültig. Du kannst Dich damit dann bis zu 3 Monte in Australien aufhalten.

Außerdem gibt es noch das „Working-Holiday-Visum“, mit dem Du in Australien auch offiziell Arbeiten und Dir so Deine Reisekasse aufbessern kannst. Das Visum wird derzeit aber nur für Personen zwischen 18 und 30 Jahren erteilt. Eine gute Infoseite findest Du hier.

Über alle aktuellen Bestimmungen kannst Du Dich auf den Seiten des Auswärtigen Amtes oder der Australischen Botschaft in Berlin erkundigen.

Bezahlen in Sydney:

In Sydney bezahlst Du mit der Australischen Dollar (AUD). 1 Australischer Dollar sind 100 Cent. Derzeit beträgt der Kurs (06/2017)

1 € = 1,48 AUD
1 AUD = 0,68 €

1 CHF = 1,36 AUD
1 AUD = 0,73 CHF

Mit den gängigen Kreditkarten bekommst Du an den meisten Geldautomaten (ATM) Bargeld.

Absolut empfehlenswert ist die Kreditkarte der DKB Bank mit der Du im Ausland, in den meisten Fällen, kostenlos Bargeld abheben kannst.


DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Wichtige Telefonnummern & Botschaften:

Die Landesvorwahl in Australien ist +61

Notrufnummer: 000

Deutsches Generalkonsulat in Sydney:

Tel. +61 2 83 02 49 00 oder in sehr dringenden Notfällen Tel. +61 412 359 826

Adresse:

Level 17, 100 William Street
Sydney NSW 2011

Deutsche Botschaft in Canberra:

Tel. +61 2 62 70 19 11 oder in sehr dringenden Notfällen Tel. +61 412 359 826

Adresse:

119 Empire Circuit
Yarralumla ACT 2600

Österreichische Botschaft in Canberra:

Tel. +61 2 62 95 15 33

Adresse:

12 Talbot Street
Forrest ACT 2603

Schweizerische Botschaft in Canberra:

Tel. +61 2 61 62 84 00

Oder per E-Mail: can.vertretung@eda.admin.ch

Adresse:

7, Melbourne Avenue
Forrest ACT 2603

Klima in Sydney & Beste Reisezeit:

In Sydney herrscht subtropisches Klima. Da Australien auf der Südhalbkugel liegt, drehen sich die Jahreszeiten um. Wenn bei uns Sommer ist, ist in Australien Winter und umgekehrt. Die wärmsten Monate in Sydney sind deshalb der Dezember, Januar und Februar, in denen es auch sehr heiß werden kann.

Die Winter in Sydney sind vergleichsweise mild. Die kältesten Monate sind der Juni, Juli und August. Allerdings ist in Sydney nie mit Frost zu rechnen. Die Temperaturen können aber auch unter 10 Grad fallen, was aber relativ selten vorkommt.

Sydney kannst Du das ganze Jahr über gut bereisen. Ideal ist das Frühjahr von September bis November und der Herbst von März bis April.

Vom Flughafen in die Stadt:

Sydney ist u.a. über den internationalen Flughafen Kingsford Smith International Airport erreichbar. Der Airport in Sydney ist der größte Flughafen des Landes und liegt ca. 9 km südlich des Stadtzentrums von Sydney.

Wir beschreiben Dir nachfolgend, wie Du vom Flughafen ins Zentrum von Sydney kommst.

Vom Terminal 1 starten und landen die internationalen Flüge. Die beiden anderen Terminals sind für die nationalen Flüge.

Mit dem Bus:

Die Buslinie 400 fährt zwischen „Bondi Junction“ und „Burwood“. Der Bus hält am Terminal 1 + 3. Die Bushaltestellen befinden sich vor der Ankunftshalle des jeweiligen Terminals. Die Busse kannst Du mit der opal Karte bezahlen. Weitere Informationen über die Busverbindungen in Sydney bekommst Du hier.

Um mit dem Bus fahren zu können, benötigst Du entweder einen opal Fahrschein oder eine opal Karte. Mit dieser kannst Du Sydney und die Umgebung mit Zügen, Bussen und Fähren erkunden. Die Karte kann immer wieder aufgeladen werden und die Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann dann mit dieser Karte bezahlt werden.

Die Karte gilt in Sydney, den Blue Mountains, Central Coast, Hunter, Illawarra und den Southern Highlands.

Du kannst die Karte online bestellen oder bekommst diese am Bahnhof oder in den Shops von „Relay“ oder „WH Smith“ im Flughafen.

Alle weiteren Informationen über die opal Karte bekommst Du hier.

Mit dem Shuttle:

Wenn Du mit einem Shuttle-Bus nach Sydney fahren möchtest, kannst Du die Internetseite Redy2Go besuchen. Dort findest Du weitere Informationen über die verschiedenen Transportmöglichkeiten. Redy2Go hat am Terminal 1+2 auch einen Infoschalter in der Ankunftshalle des Flughafens.

Mit dem Zug:

Sydney ist vom Flughafen in nur 13 Minuten mit dem Zug erreichbar. AirportLink bietet Züge an, die alle 10 Minuten am Flughafen abfahren. Der Bahnhof befindet sich am nördlichen Ende des Terminals 1 und ist über die Ankunftshalle erreichbar. Wenn Du in dem öffentlichen Bereich der Ankunftshalle angekommen bist, einfach nach rechts laufen.

Für die Terminals 2+3, an denen die nationalen Flüge ankommen und starten, gibt es ebenfalls einen Bahnhof.

Weitere Informationen über den AirportLink auf deutsch kannst Du hier aufrufen.

Um mit dem Zug fahren zu können, benötigst Du entweder einen opal Fahrschein oder eine opal Karte. Mit dieser kannst Du Sydney und die Umgebung mit Zügen, Bussen und Fähren erkunden. Die Karte kann immer wieder aufgeladen werden und die Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann dann mit dieser Karte bezahlt werden.

Die Karte gilt in Sydney, den Blue Mountains, Central Coast, Hunter, Illawarra und den Southern Highlands.

Du kannst die Karte online bestellen oder bekommst diese am Bahnhof oder in den Shops von „Relay“ oder „WH Smith“ im Flughafen.

Alle weiteren Informationen über die opal Karte bekommst Du hier.

Mit dem Taxi/UBER:

Am Flughafen stehen Dir vor allen Terminals Taxis zur Verfügung. Für die ca. 20 minütige Fahrt bezahlst Du ca. 50,00 AUD (ca. 34,00), je nach Verkehr und Zielort.

Oder Du rufst Dir ein UBER.

Mit dem Bus oder Zug von/nach Sydney:

Wenn Du mit dem Bus in andere Regionen und Städte Australiens fahren möchtest, gibt es verschiedene Anbieter. Wir listen Dir hier einige Beispiele auf. Australien verfügt über ein gut ausgebautes Fernbusnetz.

– Firefly

Greyhound

– Integrity Coach Lines (Westküste)

– Premier (Ostküste)

– Redline (für Tasmanien)

Wenn Du mit dem Zug nach Sydney fährst, bzw. von Sydney mit dem Zug weiter fahren möchtest gibt es z.B. die „Great Southern Rail“. Das Unternehmen betreibt z.B. die „Indian Pacific Route“ (Sydney-AdelaidePerth), die „The Ghan“ (AdelaideDarwin) oder „The Overland“ (AdelaideMelbourne). Alle Strecken der Bahn kannst Du auf deren Internetseite abfragen. Die Internetseite findest Du hier.

Weitere Informationen der offiziellen deutschen Vertretung der Rail Australia in Deutschland, hm touristik, findest Du hier.

Der Hauptbahnhof in Sydney heißt „Sydney Central Station“ und befindet sich in der „Eddy Avenue“.

Mietwagen in Sydney:

Wenn Du Dir in Sydney einen Mietwagen mieten möchtest stehen Dir am Flughafen folgende Verleihfirmen zur Auswahl:

728x90 Crazy Deals

Europcar

Redspot

Fortbewegung in Sydney:

In Sydney gibt es ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz. In Sydney gibt es Busse, Fähren, Züge und Stadtbahnen.

Um die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen zu können, benötigst Du entweder einen opal Fahrschein oder eine opal Karte. Mit dieser kannst Du Sydney und die Umgebung mit Zügen, Bussen und Fähren erkunden. Die Karte kann immer wieder aufgeladen werden und die Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann dann mit dieser Karte bezahlt werden.

Die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs in Sydney kannst Du hier abfragen.

Die Karte gilt in Sydney, den Blue Mountains, Central Coast, Hunter, Illawarra und den Southern Highlands.

Du kannst die Karte online bestellen oder bekommst diese am Bahnhof oder in den Shops von „Relay“ oder „WH Smith“ im Flughafen.

Alle weiteren Informationen über die opal Karte bekommst Du hier.

Unterkünfte in Sydney:

Wir listen hier keine Unterkünfte auf, da es dafür Portale gibt, die es Dir komfortabel und einfach machen eine Unterkunft in allen Preisklassen zu finden. Solltet Ihr aber ganz besondere Empfehlungen haben, lasst uns diese wissen. Nach einer Prüfung werden wir hier einige auflisten.

Ansonsten empfehlen wir folgende Portale:

Für Hostels:

HOSTELWORLD

Für Hotels:

Booking.com

Für Ferienwohnungen & Ferienhäuser:

FeWo-direkt

Für Privatunterkünfte:

Airbnb

Wenn das alles nichts für Dich ist, kannst Du auch auf couchsurfing.com suchen. Hier kannst Du auch einen kostenlosen Schlafplatz finden.

Nachtleben in Sydney:

Das Stadtviertel Kings Cross ist das Amüsierviertel der Stadt. Neben Kneipen und Bars gibt es hier auch das Rotlichtviertel von Sydney.

Hard Rock Cafe Sydney – Auch in Sydney gibt es eines der bekannten Hard Rock Cafes – Level 1 & 2 of Harbourside Centre, 2-10 Darling Drive – Tel. +61 2 92 80 00 77

The Baxter Inn – coole Bar mit guten Cocktails und einer großen Auswahl an Whiskeys – 152-156 Clarence Street

Chinese Laundry – House, Electro, Tech, Hip-Hop – 111 Sussex Street

Oxford Art Factory – cooler Club & Live Location – 38-46 Oxford Street

HOME – angesagter Club – 3 levels 8 rooms – House Music – Electronic – 1 Wheat Rd

Wenn Du Tipps für coole Kneipen & Clubs hast, teile uns diese, bis der User-Bereich geht, unter: presse@airlinecheck24.de mit. Danke für Deine Unterstützung…

Essen und Trinken in Sydney:

Friggitoria – hier bekommst Du Italian Streetfood – Shop 6, 12 Bayswater Rd – Tel. +61 41 60 66 352

Farmhouse Kingscross – ausgezeichnetes und sehr angesagtes Restaurant in Sydney – unbedingt einmal vorbei schauen – 4/40 Bayswater Rd, Rushcutters Bay – Tel. +61 448 413 791

Graze MCA – gutes Restaurant, das auch durch seine Lage punkten kann – es gibt auch eine gute Frühstückskarte – 140 George Street – The Rocks – Tel. +61 2 92 45 24 52

Mamak – wenn Du gut und günstig asiatisch essen möchtest, bist Du hier ganz gut aufgehoben – 15 Goulburn Street – Tel. +61 2 92 11 16 68

Ribs & Burgers The Rocks – ausgezeichnete hausgemachte Burger & Rippchen frisch vom Grill – 88 George Street

Sydney Cove Oyster Bar – zu den ausgezeichneten Fischgerichten gibt es beim Essen einen Ausblick auf die Harbour Bridge inklusive –

Wenn Du Tipps für gute Restaurants, Essensstände, Lebensmittelgeschäfte oder kleine Produzenten hast, teile uns diese, bis der User-Bereich geht, unter: presse@airlinecheck24.de mit. Danke für Deine Unterstützung…

Cafés & Frühstück in Sydney:

MO Surry Hills – super Location für ein gutes Frühstück – 168 Campbell Street – Tel. +61 2 92 12 22 58

Fine Food Store – unbedingt einmal hier frühstücken – ausgezeichneter Laden – Kendall & Mill Lane – Tel. +61 2 92 52 11 96

Basket Brothers – super leckeres Frühstück in toller Atmosphäre – 184-196 Elizabeth Street – Tel. +61 2 92 81 51 98

Two Good Eggs Cafe – ausgezeichnete Frühstück & Lunch Location – 2/148 Goulburn St – Tel. +61 2 92 83 96 94

Einkaufen & Shoppen in Sydney:

Wenn Du Tipps für coole Läden hast, teile uns diese, bis der User-Bereich geht, unter: presse@airlinecheck24.de mit. Danke für Deine Unterstützung

Sydney mit dem Fahrrad oder Roller:

Sydney und die Umgebung kannst Du auch gut mit dem Fahrrad oder einem Roller erkunden. Wir haben Dir hier einige Verleihfirmen aufgelistet:

Bike Hire @ Sydney Olympic Park – hier kostet ein Fahrrad für 8-24 Stunden ab 50,00 AUD (ca. 34,00 €) – Shop 1, Bicentennial Drive – Bicentennial Park – Tel. +61 97 46 15 72

Bike Hire @ Blaxland Riverside Park – hier kostet ein Fahrrad für 8-24 Stunden ab 50,00 AUD (ca. 34,00 €) – Gatehouse – Blaxland Riverside Park – Tel. +61 97 46 15 72

Manly Bike Tours – hier gibt es Fahrräder ab 33,00 AUD (ca. 22,00 €) am Tag – Shop 24, 12 Playfair St. – Tel. +61 2 80 05 73 68

Kings Cross bike hire

– Livelo Bike Rentals

– Scooter hire – hier kannst Du Dir Roller mieten – 63 Paramatta Road – Tel. +61 2 83 84 36 09

u. a.

Sehenswertes in Sydney & Reisetipps:

Um Dich in Sydney zurechtzufinden empfehlen wir immer das App „maps.me“. Hier kannst Du Dir im Vorfeld Deiner Reise das benötigte Kartenmaterial runterladen und dann im Land offline navigieren. Gerade im Ausland, wenn man nicht immer eine Internetverbindung hat, ist das sehr praktisch.

– Sydney Opera House

Das Opernhaus von Sydney ist DAS Wahrzeichen der Stadt. Das Gebäude wurde von 1959 – 1973, nach den Plänen des dänischen Architekten Jørn Utzon erbaut. Seit 2007 gehört das Opernhaus zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Sydney - Skyline von Sydney mit dem Sydney Opera House - Australien
Skyline von Sydney mit dem Sydney Opera House © Christopher Mazmanian / Shutterstock.com

Wenn Du das Opernhaus außerhalb einer Veranstaltung besichtigen möchtest, gibt es verschiedene Touren. Die Opera House Tour findet z.B. täglich von 09.00 – 17.00 Uhr statt und kostet für Erwachsene 37,00 AUD (ca. 25,00 €). Wenn Du die Tickets online buchst, gibt es derzeit 10% Nachlass.

Adresse: Bennelong Point

Weitere Informationen bekommst Du hier.

– Sydney Harbour Bridge

Die Sydney Harbour Bridge ist das zweite berühmte Wahrzeichen Sydneys. Die Bogenbrücke über den Hafen von Sydney wurde von 1923-1932 erbaut. Die Brücke hat eine Länge von 1.149 Metern und eine Höhe von 134 Metern.

Sydney - Harbour Bridge - Australien
Harbour Bridge © robert cicchetti / Shutterstock.com

Die Brücke kann im Rahmen einer geführten Tour bestiegen werden. Je nachdem wann Du auf die Brücke klettern möchtest, gibt es unterschiedliche Preise. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht. Ab 100,00 € musst Du schon einplanen.

Adresse: 3 Cumberland Street

Weitere Informationen über die Besteigung der Harbour Bridge bekommst Du hier.

– Royal Botanic Gardens

Die Royal Botanic Gardens ist eine schöne botanische Gartenanlage in der Nähe des Opernhauses. In dem Garten hast Du immer wieder schöne Ausblicke auf die Skyline von Sydney. Der Eintritt in den Park ist kostenlos.

Adresse: Mrs Macquaries Rd.

Die Internetseite mit weiteren Informationen findest Du hier.

– Taronga Zoo

Der Taronga Zoo ist eine schöner Zoo in Sydney auf Bradleys Head, Mosman. Du erreichst den Zoo vom Hafen aus mit der Fähre. Allein die 12 minütige Fährfahrt vom Circular Quay ist ein Erlebnis und ermöglicht Dir einen wunderschönen Blick auf den Hafen von Sydney mit dem Opernhaus und der Harbour Bridge.

Öffnungszeiten:

Mai – August täglich von 09.30 – 16.30 Uhr
September – April täglich von 09.30 – 17.00 Uhr
Silvester von 09.30 – 16.00 Uhr

Die Tickets kosten für Erwachsene stolze 46,00 AUD (ca. 31,00 €). Wenn Du die Tickets online bestellst gibt es einen Nachlass.

Adresse: Bradleys Head Rd. – Informationen über die Anreise zum Zoo findest Du hier.

Die Internetseite findest Du hier.

– Hafenviertel The Rocks

Das Hafenviertel „The Rocks“ ist das historische Viertel Sydneys. Hier begann die Besiedlung Australiens und auch heute stehen hier noch die ältesten Gebäude und Pubs der Stadt. In dem verwinkelten Viertel gibt es schöne Boutiquen, Museen, Galerien und Märkte.

Sydney - George Street - Hafenviertel The Rocks - Australien
George Street – Hafenviertel The Rocks© Maurizio De Mattei / Shutterstock.com

Adresse: The Rocks befinden sich zwischen Circular Quay und der Harbour Bridge

Die Internetseite findest Du hier.

– Sydney Tower Eye

Der Sydney Tower ist ein Fernsehturm mit einer Aussichtsplattform, die man besuchen kann. Von dort oben hast Du einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt. Die Aussichtsplattform des Sydney Towers befindet sich in einer Höhe von 251 Metern. Die Bauzeit des Sydney Towers betrug 6 Jahre und der Turm wurde 1981 fertiggestellt.

Öffnungszeiten:

26. April – 02. Oktober täglich von 09.00 – 21.30 Uhr
03. Oktober – 25. April täglich von 09.00 – 22.00 Uhr

Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Schließung

Eintrittspreis:

Die Fahrt zur Aussichtsplattform kostet für Erwachsene 28,00 AUD (ca. 19,00 €). Wenn Du das Ticket an einem bestimmten Tag, zu einer festgelegten Uhrzeit online buchst wird es einiges günstiger.

Wenn Dir die normale Aussichtsplattform nicht reicht, kannst Du noch einen SKYWALK auf dem Turm machen. Der Spaß kostet dann 70,00 AUD (ca. 47,00 €). Wenn DU online buchst, wird es wieder günstiger.

Adresse: 100 Market Street – Der Zugang zum Sydney Tower Eye und dem SKYWALK ist über das Shopping-Center „Westfield Shopping Center“, in der 5. Etage.

Weitere Informationen bekommst Du hier.

– Darling Harbour

Darling Harbour ist ein beliebtes Freizeitviertel in Sydney mit Restaurants, Museen, Kinos, Shopping-Centern u.v.m. Hier legen auch einige Schiffe für Bootstouren ab.

Sydney - Darling Harbour mit dem Sydney Tower - Australien
Darling Harbour mit dem Sydney Tower © Walter Quirtmair / Shutterstock.com

Sehenswert ist auch der Chinese Garden of Friendship.

Weitere Informationen bekommst Du hier.

– Bondi Beach & Manly Beach

Der Bondi Beach ist ein beliebter Strand und einer der berühmtesten Surfspots der Welt. Der Strand liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums an der Campbell Parade.

Sydney - Bondi Beach - Australien
Bondi Beach © lkonya / Shutterstock.com

Ein weiterer beliebter Strand der australischen Metropole ist der Manly Beach im Stadtteil Manly. Der Strand befindet sich an der N Steyne. Manly erreichst Du z.B. mit der Manly Ferry, oder wer es eiliger hat mit der Manly Fast Ferry, die beide vom Circular Quay abfahren.

– Queen Victoria Building

Das viktorianische Queen Victoria Building ist ein schönes Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, in dem sich heute Geschäfte und teure Boutiquen befinden. Einen Besuch ist das prunkvolle Gebäude aber auf jeden Fall wert.

Adresse: 455 George Street

Die Internetseite findest Du hier.

– Art Gallery of New South Wales

Die Art Gallery NSW ist eines der bedeutendste Kunstmuseum in Australien. Das Museum liegt wunderschön in einer Parkanlage und wurde bereits 1897 gegründet. Die Sammlung umfasst neben australischen Künstlern auch europäische und asiatische Kunstwerke.

Öffnungszeiten:

täglich von 10.00 – 17.00 Uhr – Am Mittwoch bis 22.00 Uhr für die Art After Hours

Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Schließung

Der Eintritt in das Museum ist kostenlos.

Adresse: Art Gallery Rd, The Domain 2000

Die Internetseite des Museums findest Du hier.

– Saint Mary’s Cathedral

Die römisch-katholische Kirche Saint Mary’s Cathedral ist der Sitz des Erzbischofs des Erzbistums Sydney. Der Bau der Kirche in ihrer heutigen Form begann im Jahr 1868.

Adresse: St Mary’s Road

Die Internetseite findest Du hier.

– Australian National Maritime Museum

Das Australian National Martime Museum ist das nationale maritime Museum Australiens. Neben dem Museum werden noch Schiffe und ein U-Boot im Außenbereich ausgestellt. Bei dem recht teuren Eintrittspreis wohl wirklich nur etwas für „Schiff-Fans“.

Öffnungszeiten:

täglich von 09.30 – 17.00 Uhr – im Januar bis 18.00 Uhr

Der Eintritt kostet 32,00 AUD (ca. 22,00 €)

Adresse: 2 Murray Street, Darling Harbour

Weitere Informationen findest Du hier.

Ausflüge in die Umgebung:

– Blue Mountains

Der Blue Mountains Nationalpark sind ein unglaublich schönes mit Eukalyptuswäldern bewachsenes Gebirge westlich von Sydney. Die berühmte Felsformation „Three Sisters“, nahe Katoomba, sind ca. 100 km von Sydney entfernt. Die Blue Mountains sind ein beliebtes und absolut lohnendes Ausflugsziel.

Sydney - Three Sisters in den Blue Mountains vom Aussichtspunkt Echo Point- Australien
Three Sisters in den Blue Mountains vom Aussichtspunkt Echo Point © pptara / Shutterstock.com

Was Du in den Blue Mountains alles unternehmen kannst und was sehenswert ist findest Du hier.

In den Blue Mountains gibt es auch einen Skywalk, eine Cableway und vieles mehr. Informationen dazu findest Du hier.

Vom Hauptbahnhof (Sydney Central Station) in Sydney gibt es den Blue Mountains Train, der Dich nach Katoomba bringt. Dort gibt es dann einige Touranbieter mit denen Du die Blue Mountains erkunden kannst. Ein Anbieter ist z.B. der Blue Mountains Explorer Bus

Den Fahrplan des Blue Mountains Train findest Du hier.

In manchen Hostels werden auch Touren zu den Blue Mountains von Sydney aus angeboten. Frag ansonsten einfach mal in Deinem Hostel oder Hotel nach Angeboten.

Wir verlinken Dir hier beispielhaft einige Anbieter, die Tagestouren in die Blue Mountains anbieten:

Anderson’s Tours

Sightseeing Tours Australia

Dingo Travel

u.a.

Mit dem Flugzeug nach Sydney:

Derzeit wird Sydney von folgenden Airlines direkt angeflogen:

Von Deutschland aus:

Aufgrund der Entfernung gibt es keine Direktverbindungen nach Sydney

Von Österreich aus:

Aufgrund der Entfernung gibt es keine Direktverbindungen nach Sydney

Von der Schweiz aus:

Aufgrund der Entfernung gibt es keine Direktverbindungen nach Sydney

Außerdem wird Sydney von folgenden Airlines und Städten aus direkt angeflogen:

Air Canada von/nach Vancouver

Air China von/nach Chengdu, Peking, Shanghai

Air India von/nach Neu-Delhi

Air New Zealand von/nach Auckland, Rarotonga, Wellington

Air Niugini von/nach Port Moresby

Air Vanuatu von/nach Port Vila

AirAsia von/nach Kuala Lumpur

American Airlines von/nach Los Angeles

ANA All Nippon Airways von/nach Tokio

Asiana Airlines von/nach Seoul

British Airways von/nach Singapur

Cathay Pacific von/nach Hongkong

Cebu Pacific von/nach Manila

China Airlines von/nach Taipeh

China Eastern von/nach Kunming, Nanjing, Shanghai, Wuhan

China Southern von/nach Guangzhou, Shenzhen

Delta von/nach Los Angeles

Emirates von/nach Auckland, Bangkok, Christchurch, Dubai

Etihad Airways von/nach Abu Dhabi

Fiji Airways von/nach Nadi, Suva

Garuda Indonesia von/nach Jakarta

Hainan Airlines von/nach Changsha, Xi’an

Hawaiian Airlines von/nach Honolulu

Japan Airlines von/nach Tokio

Jetstar von/nach Adelaide, Auckland, Brisbane, Cairns, Christchurch, Darwin, Denpasar, Gold Coast, Ho-Chi-Minh-Stadt, Honolulu, Melbourne, Perth, Phuket

Korean Air von/nach Seoul

Malaysia Airlines von/nach Kuala Lumpur

Philippine Airlines von/nach Manila

Qantas von/nach Adelaide, Albury, Auckland, Bangkok, Brisbane, Cairns, Christchurch, Dallas, Darwin, Denpasar, Dubai, Gold Coast, Hongkong, Honolulu, Jakarta, Johannesburg, Los Angeles, Manila, Melbourne, Nouméa, Peking, Perth, San Francisco, Shanghai, Singapur, Tokio, Vancouver, Wellington

Qatar Airways von/nach Doha

Regional Express von/nach Albury

Scoot von/nach Singapur

Singapore Airlines von/nach Singapur

Thai Airways von/nach Bangkok

Tigerair Australia von/nach Adelaide, Brisbane, Cairns, Gold Coast, Melbourne, Perth

United Airlines von/nach Los Angeles, San Francisco

Vietnam Airlines von/nach Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt

Virgin Australia von/nach Adelaide, Albury, Apia, Auckland, Brisbane, Cairns, Christchurch, Darwin, Denpasar, Gold Coast, Los Angeles, Melbourne, Nadi, Perth

Xiamen Airlines von/nach Xiamen

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir sind bemüht, die veröffentlichten Informationen so aktuell wie möglich zu halten.

Copyright Beitragsbild/Image Head: © Christopher Mazmanian / Shutterstock.com