Mailand

Mailand - Lombardei - ItalienMailand ist eine Stadt in der Region Lombardei, im Norden Italiens. In der Stadt leben ca. 1,35 Mio. Einwohner und ist nach Rom die zweitgrößte Stadt in Italien. In der Metropolregion Mailand leben ca. 7,4 Mio. Einwohner.

Mailand ist ein beliebtes Städtereiseziel und zieht jedes Jahr viele Reisende an. Mailand steht für Kunst, Kultur, Mode, aber auch für den wichtigsten Wirtschaftsstandort ganz Italiens.

Mailand ist auf jeden Fall einen mehrtägigen Besuch wert. Die Stadt hat einiges zu bieten. Tolle Geschäfte und Einkaufsstraßen, den sagenhaften Mailänder Dom und andere Sehenswürdigkeiten, schöne Restaurants und Cafés und ganz viel italienische Dolce Vita.

Mailand - Blick vom Mailänder Dom - Lombardei - Italien
Blick vom Mailänder Dom © Oliver Gäng

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Italien einen Personalausweis oder einen Reisepass.

Bezahlen in Mailand:

In Mailand bezahlt man mit dem Euro.

Mit der Bankkarte (EC-Karte) oder einer gängigen Kreditkarten bekommt man an den Geldautomaten Bargeld.

Wichtige Telefonnummern & Konsulate:

Die Landesvorwahl in Italien ist +39

Allgemeine Notrufnummer: 112

Polizei: 113

Feuerwehr: 115

Notarzt: 118

Pannenhilfe: 116

Touristinfo – InfoMilano:
Galleria Vittorio Emanuele II

Tel. +39 02 884 55 555

Deutsches Generalkonsulat in Mailand:

Tel. +39 02 62 311 01 – in sehr dringenden Notfällen +39 335 62 55 621

Adresse:

Via Solferino 40
20121 Mailand

Deutsche Botschaft in Rom:

Tel. +39 06 49 213 1 – in ganz dringenden Notfällen +39 335 790 41 70

Adresse:

Via San Martino della Battaglia 4
00185 Rom

Österreichische Botschaft in Rom:

Tel. +39 06 844 01 41

Adresse:

Via Pergolesi 3
00198 Rom

Schweizerische Botschaft in Rom:

Tel. +39 06 809 571

Oder per E-Mail: rom.vertretung@eda.admin.ch

Adresse:

Via Barnaba Oriani 61
00197 Rom

Klima & Beste Reisezeit in Mailand:

In Mailand herrscht subkontinentales Klima, das stark durch die nahe gelegenen Alpen geprägt ist. Die Sommer können sehr heiß werden und die Winter sind kühl, neblig und regnerisch.

Die beste Reisezeit für einen Besuch Mailands sind die Monate Juni und September. Hier sind die Temperaturen nicht so heiß und es regnet recht selten.

Vom Flughafen in die Stadt:

Mailand ist über drei Flughäfen erreichbar. Der Hauptflughafen Mailands und der zweitgrößte Airport Italiens ist der Flughafen Mailand-Malpense, der ca. 45 km nordwestlich von Mailand liegt.

Der zweite Flughafen in Mailand heißt Flughafen Mailand-Linate. Der Flughafen befindet sich ca. 7 km östlich des Stadtzentrums.

Der dritte Flughafen liegt in der norditalienischen Stadt Bergamo. Er wird aber oftmals als Flughafen Mailand-Bergamo angepriesen. Der Flughafen liegt ca. 1 Stunde Fahrzeit und 50 km nordöstlich von Mailand. Der Flughafen in Bergamo wird überwiegend von Billigairlines angeflogen.

Wie man von den Flughäfen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ins Zentrum von Mailand gelangt, beschreiben wir nachfolgend.

Vom Flughafen Mailand-Malpense in das Stadtzentrum von Mailand:

Mit dem Bus:

Es gibt am Flughafen Mailand-Malpense mehrere Buslinien, die zu verschiedene Orte in Mailand fahren.

Es gibt eine Bus, der direkt zum Mailänder Messegelände (Fiera Milano) fährt. Der Malpensa Bus vom Flughafen zur Messe fährt um 08.30, 09.30, 10.30, 11.30 und um 12.30 Uhr. Von der Messe zum Flughafen fährt der Bus um 14.30, 15.15, 15.45, 16.15, 16.45, 17.15, 17.45, 18.15, 18.45 und um 19.30 Uhr. Tickets bekommt man direkt im Bus.

Außerdem gibt es noch mehrere Buslinien, die ins Zentrum von Mailand, zum Hauptbahnhof, fahren.

Die Busse von „Terravision“ fahren alle 20 Minuten – Tickets bekommt man online, direkt im Bus oder an den Verkaufsschaltern im Ankunftsbereich vom Terminal T1 und T2 – Die einfache Fahrt kostet 8,00 €.

Die Busse von „Autostradale“ fahren alle 20 Minuten Richtung Hauptbahnhof – Tickets gibt es im Bus – die einfache Fahrt kostet 8,00 €, die Hin- und Rückfahrt 14,00 €.

Die Busse von „Air Pullman“ (Malpensa Shuttle) fahren ebenfalls alle 20 Minuten Richtung Hauptbahnhof – Tickets gibt es im Bus – die einfache Fahrt kostet 10,00 €, die Hin- und Rückfahrt 16,00 €.

Mit dem Zug:

Es gibt den „Malpensa Express Train“, der vom Flughafen (Terminal 1+2) Richtung Zentrum fährt. Der Zug fährt zu den Bahnhöfen „Piazza Cadorna“, „Milano Centrale“ und „Milano Porta Garibaldi“, und von dort Richtung Flughafen.

Die Fahrt zum Hauptbahnhof dauert ca. 52 Minuten. Wenn man das Ticket online bestellt, kostet das Hin- und Rückfahrticket 20,00 € (gültig für 30 Tage).

Die Zugfahrpläne und Ticket Bestellmöglichkeit findet man hier.

Mit dem Taxi/UBER:

Am Terminal 1 stehen Taxis vor der Ankunftshalle (Erdgeschoss, Ausgang 6) bereit. Am Terminal 2 beim Ausgang 4). Eine Fahrt ins Stadtzentrum kostet ca. 90,00 €, zur Messe 65,00 €.

Oder man ruft sich ein UBER.

Vom Flughafen Mailand-Linate ins Stadtzentrum von Mailand:

Mit dem Bus:

Die Stadtbus Linie 73 fährt vom Flughafen Mailand-Linate zum „Piazza San Babila“. Von dort hat man Anschluss an das Metro Netz (Linie M1).

Außerdem gibt es noch Shuttle-Busse, die ebenfalls vom Flughafen Linate zum Hauptbahnhof oder zur Messe Mailand fahren.

Die Busse von „Starfly“ fahren alle 30 Minuten Richtung Hauptbahnhof. Tickets gibt es direkt im Bus.

Die Busse von „ATM“ fahren von Mo. – Fr. ebenfalls alle 30 Minuten über „Piazza Dateo“ Richtung Hauptbahnhof. Tickets kann man direkt im Bus zu kaufen.

Welche Busse Richtung Messe fahren, erfährt man hier.

Mit dem Taxi/UBER:

Der Taxistand befindet sich vor der Ankunftshalle (Erdgeschoss, Ausgang 5).

Oder man ruft sich ein UBER.

Vom Flughafen Mailand-Bergamo ins Stadtzentrum von Mailand:

Mit dem Bus:

Der Bus von „Autostradale“ fährt vom Flughafen Bergamo zum Hauptbahnhof in Mailand.

Der „Orio-Shuttle-Bus“ fährt ebenfalls zum Hauptbahnhof in Mailand. Das Ticket für die einfache Fahrt kostet ab 5,00 €.

Ein dritter Bus, der vom Flughafen in Bergamo ins Zentrum von Mailand fährt, ist von „Terravision„. Die Fahrt kostet ab 5,00 €.

Mit dem Taxi/UBER:

Vor der Ankunftshalle am Flughafen in Bergamo stehen Taxis bereit.

Oder man ruft sich ein UBER.

Mit dem Bus, dem Zug oder der Mitfahrbörse von/nach Mailand:

Der Hauptbahnhof in Mailand heißt „Milano Centrale“. Er befindet sich am Piazza Duca d’Aosta , 1.
Von dort kommt man in viele andere Regionen und Städte Italiens und Europas.

Die italienische Bahn heißt TRENITALIA. Die deutsche Internetseite haben wir hier verlinkt.

In der Lombardei gibt es auch noch die regionale Eisenbahngesellschaft „Trenord„.

Wenn man mit dem Bus in andere Städte und Regionen Italiens oder Europas reisen möchte, listen wir hier einige Anbieter auf.

SADEM

baltour

– buscenter.it

– Mit FlixBus von/nach Mailand

Eurolines

– Volpi

Außerdem gibt es noch die internationale Mitfahrbörse Bla Bla Car.

Mietwagen in Mailand:

Wenn man sich in Mailand einen Mietwagen ausleihen möchte, stehen am Flughafen folgende Verleihfirmen zur Auswahl:

728x90 Crazy Deals

Am Flughafen Mailand-Malpensa:

Terminal 1: Auto EuropaAvis, Budget, DollarEuropcar, Hertz, Goldcar, Locauto Rent, Maggiore, ThriftyWin Rent

Terminal 2: AvisBudgetEuropcar

Am Flughafen Mailand-Linate:

Auto Europa, AutoviaAvis, Budget, DollarEuropcar, Hertz, Goldcar, Locauto Rent, Maggiore, Sixt – Jetzt mieten!ThriftyWin Rent

Am Flughafen Mailand-Bergamo:

Auto EuropaAvis, Budget, Europcar, FireflyHertz, interrentLocauto Rent, Maggiore, Sixt – Jetzt mieten!

Fortbewegung in Mailand:

In Mailand kann man auf Busse, Straßenbahnen und die U-Bahn als öffentliches Verkehrsmittel zurückgreifen.

Einen U-Bahn-Plan von Mailand kann man hier aufrufen. Für die Metro gibt es auch ein Tages-Pass für 4,50 € oder ein 2-Tages-Pass für 8,25 €. Die Tickets gibt es in den Metro-Stationen oder bei autorisierten Händlern (Bars, Tabakläden, Zeitungskiosks usw.).

Milan Pass:

In Mailand gibt es den Milan Pass. Mit dieser Touristenkarte kann man den öffentlichen Nahverkehr und die roten Touristenbusse kostenlos fahren. Außerdem hat man in Mailands Top-Attraktionen, wie den Dom, das Museum der Scala usw. freien Eintritt und erhält in vielen Restaurants und Geschäften Rabatte.

Alle weiteren Informationen über den Milan Pass bekommt man hier.

Unterkünfte in Mailand:

Wir listen hier keine Unterkünfte auf, da es dafür Portale gibt, die es dem Reisenden komfortabel und einfach machen eine Unterkunft in allen Preisklassen zu finden.

Ansonsten empfehlen wir folgende Portale:

Für Hostels:

HOSTELWORLD

Für Hotels:

Booking.com Hotels in Mailand

Für Ferienwohnungen & Ferienhäuser:

FeWo-direkt in Mailand

Für Privatunterkünfte:

Airbnb

Auf dem Portal couchsurfing.com kann man zudem nach einem kostenlosen Schlafplatz bei Einheimischen suchen.

Nachtleben in Mailand:

Bisher keine Einträge.

Essen und Trinken in Mailand:

Pizzeria Mr. Panozzo – ausgezeichnete und sehr preiswerte Pizza – unbedingt mal vorbei schauen – Via Enrico Noè, 8 – Tel. +39 333 769 12 39

Nerino Dieci Trattoria – ausgezeichnetes italienische Trattoria – unbedingt ausprobieren – Via Nerino, 10 – Tel. +39 02 39 83 10 19

Pizzium – hier kann man super leckere Pizzas essen – Via Procaccini, 30 – Tel. +39 02 33 60 76 23

Cibario – perfektes italienisches Streetfood – absolut empfehlenswert – Via Federico Confalonieri, 11 – Tel. +39 02 89 76 74 60

Il Principe dei Navigli – so schmeckt Italien – fantastisch – Via G.E. Pestalozzi, 2 – Tel. +39 02 89 12 62 48

Burger Wave Colonne – super leckere hausgemachte Burger in ungezwungener Atmosphäre – Corso di Porta Ticinese, 59 – Tel. +39 02 89 42 78 15

Piadineria Artigianale Pascoli – fantastisches italienisches Fast-Food wie Sandwiches, Paninis usw. – mehr Imbiss als Restaurant aber sehr gut – Via Niccolò Paganini, 2

Sapori Solari – Fleischliebhaber werden dieses Restaurant lieben – hier gibt es ausschließlich ausgezeichnete Fleisch- und Wurstgerichte – nichts für Vegetarier oder Veganer – Via Sofonisba Anguissola, 54 – Tel. +39 02 36 51 00 20

Flower Burger – Veganer bekommen hier die unterschiedlichsten veganen Burger – Viale Vittorio Veneto, 10 – Tel. +39 02 39 62 83 81

Cafés & Frühstück in Mailand:

– G.B. Bar – fantastischer Ort zum Frühstücken – mit einer tollen Auswahl an Paninis – Via Ulrico Hoepli, 3

Patti Bakery & Bistrot – hier bekommt man ein sehr gutes Frühstück – super leckere Backwaren und Speisen – Via Giorgio Giulini, 2

Pavé – wunderbares Café mit herrlichen Süßspeisen – unbedingt ausprobieren – Via Felice Casati, 27 – Tel. +39 02 94 39 22 59 – es gibt auch eine sehr gute Eisdiele in der Via Cesare Battisti, 21

GluFree Bakery – sehr gute Bäckerei und ein schöner Ort für ein glutenfreies Frühstück – Via Curtatone, 6 – Tel. +39 02 54 01 97 23

Gobbato Bakery – herrliche Backwaren und guter Café – was will man mehr – Via Nicolò Barabino, 7 – Tel. +39 02 55 21 28 29

Einkaufen & Shoppen in Mailand:

Pasticceria Castelnuovo – fantastische Konditorei mit italienischen Süß- und Backwaren – Via dei Tulipani, 18 – Tel. +39 02 48 95 01 68

Mailand mit dem Fahrrad oder Roller:

Wenn man Mailand mit dem Fahrrad, oder typisch italienisch, mit dem Roller erkunden möchte, listen wir nachfolgend einige Verleih-Firmen auf.

Cooltra – hier kann man einen Roller in Mailand mieten – Viale Zara, 58

BikeMi – dieser Anbieter hat mehrere Stationen in ganz Mailand

Bim Bim Bikes – über dieses Portal kann man auf mehrere Anbieter zugreifen

u.a.

Sehenswertes in Mailand & Reisetipps:

Um sich in Mailand zurechtzufinden empfehlen wir das App „maps.me“. Hier kann man im Vorfeld der Reise das benötigte Kartenmaterial runterladen und dann im Land offline navigieren. Gerade im Ausland, wenn man nicht immer eine Internetverbindung hat, ist das sehr praktisch.

– Mailänder Dom & Domplatz

Der Mailänder Dom ist die Hauptattraktion in Mailand und eine der bekanntesten Kirchen in ganz Europa. Mit dem Bau wurde im Jahr 1386 begonnen. Der Mailänder Dom ist die drittgrößte Kirche der Welt. Eine besondere Attraktion des Mailänder Doms ist, dass man diesem aufs Dach steigen kann. Sagenhafte Aussicht auf ganz Mailand.

Mailand - Dom - Lombardei - Italien
Mailänder Dom © Boris Stroujko / Shutterstock.com

Öffnungszeiten:

Dom: täglich von 08.00 – 19.00 Uhr

Aussichtsterrasse des Doms: täglich von 09.00 – 19.00 Uhr – Aufstieg zu Fuß: 9,00 € – mit dem Aufzug 13,00 €

Mailand - Domplatz - Lombardei - Italien
Domplatz © Oliver Gäng

Adresse: Piazza del Duomo

Die Internetseite des Doms mit weiteren Informationen findet man hier.

– Galleria Vittorio Emanuele II

Diese schöne und altehrwürdige Einkaufspassage befindet sich direkt am Domplatz im Zentrum Mailands. Die Passage wurde im Jahr 1867 eröffnet. Wenn man in der Passage einkaufen möchte, muss man allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Hier befinden sich die Luxuslabels italienischer Modemarken. Aber ein Bummel durch die wunderschöne Passage gehört auf jeden Fall zu einem Mailand Besuch.

Adresse: Piazza del Duomo

Mailand - Galleria Vittorio Emanuele II - Lombardei - Italien
Galleria Vittorio Emanuele II © Oliver Gäng
Mailand - Galleria Vittorio Emanuele II - Piemont - Italien
Galleria Vittorio Emanuele II © Oliver Gäng

– Santa Maria delle Grazie

Die Santa Maria delle Grazie ist eine Kirche und Dominikanerkloster, die seit 1980 auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO steht. Die Kirche ist vor allem dafür berühmt, dass sie das weltberühmte Gemälde „Das Abendmahl“ von Leonardo Da Vinci beherbergt. Leider ist die Besichtigung des Gemäldes nicht ganz so einfach, da es nur limitierte Karten auf Vorbestellung gibt. Diese sind oftmals Wochen, wenn nicht Monate im voraus ausverkauft.

Tickets kann man hier reservieren.

Adresse: Piazza di Santa Maria delle Grazie

– Opernhaus Mailänder Scala

Die Mailänder Scala ist eines der berühmtesten Opernhäuser der Welt. Das Gebäude in seiner heutigen Form stammt aus dem Jahr 1778. Das Gebäude wurde im 2. Weltkrieg stark beschädigt und danach wieder originalgetreu aufgebaut. Von außen ist die berühmte Scala eher unscheinbar, man kann aber das Innere und auch das Museum der Scala besuchen oder eine Veranstaltung buchen und die Atmosphäre live miterleben.

Mailand - Opernhaus Scala - Lombardei - Italien
Opernhaus Mailänder Scala © Oliver Gäng

Öffnungszeiten des Museums: täglich von 09.00 – 17.30 Uhr (letzter Einlass um 17.00 Uhr) geöffnet.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 7,00 € – Studenten bezahlen 5,00 € – Ein Audioguide kostet nochmals stolze 7,00 €.

Adresse: Largo Antonio Ghiringhelli, 1

Die Internetseite findet man hier.

– Castello Sforzesco

Das Mailänder Schloss ist eines der bedeutendsten Gebäude in Mailand und wurde im 14. Jahrhundert erbaut. In dem Schloss befinden sich heute verschiedene Museen.

Mailand - Castello Sforzesco - Lombardei - Italien
Castello Sforzesco © Oliver Gäng

Öffnungszeiten Castel: Mo. – So. von 07.00 – 19.30 Uhr

Öffnungszeiten Museen: Di. – So. von 09.00 – 17.30 Uhr (letzter Einlass um 17.00 Uhr)

Der Eintritt kostet 5,00 €

Adresse: Piazza Castello – Metro Station: Cairoli Castello, Cadorna oder Lanza

Weitere Informationen findet man hier.

– Stadiontour San Siro – Giuseppe-Meazza-Stadion

Das legendäre Fußball-Stadion in Mailand kann auch außerhalb eines Spiels der beiden Mailänder Clubs AC Mailand und Inter Mailand im Rahmen einer geführten Tour besucht werden. In dem Stadion gibt es auch ein Museum, das ebenfalls besichtigt werden kann. Der Eingang zum Museum befindet sich beim Gate 14.

Mailand - Giuseppe-Meazza-Stadion - Lombardei - Italien
Giuseppe-Meazza-Stadion Mailand © Oliver Gäng

Öffnungszeiten: täglich von 09:30 – 18:00 Uhr

Der Eintritt ins Museum kostet für Erwachsene 7,00 €.

Der Eintritt ins Museum + Stadion-Tour kostet für Erwachsene 17,00 €.

Adresse lautet: Piazzale Angelo Moratti – Metro: San Siro Stadio

Weitere Informationen kann man hier nachlesen.

– Poldi Pezzoli Museum

Das Poldi Pezzoli Museum ist ein Kunstmuseum, in dem die Privatsammlung des Adligen Gian Giacomo Poldi Pezzoli ausgestellt ist. Das Museum befindet sich in der Nähe der Mailänder Scala, im Zentrum Mailands.

Öffnungszeiten:

täglich, außer Di. von 10.00 – 18.00 Uhr (letzter Einlass um 17.30 Uhr)

Der Eintritt kostet für Erwachsene 10,00 €.

Adresse: Via Manzoni 12 – Metro Station: Duomo

Die Website findet man hier.

– Modeviertel Quadrilatero della Moda

Mailand ist eine der Modehauptstädte Europas. Das bekannte Mailänder Modeviertel heißt „Quadrilatero della Moda“ und ein Bummel durch die Straßen gehört, auch wenn man in den teuren und edlen Boutiquen nichts kaufen möchte, zu einem Mailand Besuch dazu. Hier findet man die berühmten Designermarken Italiens.

Adresse: Via Montenapoleone, Via Manzoni, Via della Spiga und Corso Venezia

– Navigli Viertel

In Mailand gibt es noch viele alte Kanäle, die die Stadt durchziehen. Der älteste heißt „Naviglio Grande“, der bereits von 1177 bis 1257 gebaut wurde. Er diente als Transportverbindung zum Lago Maggiore und auf ihm wurde z.B. der Marmor aus Candoglia für den Bau des Doms befördert.

Mailand - Naviglio Grande Kanal - Italien
Naviglio Grande Kanal © Mihai-Bogdan Lazar / Shutterstock.com

Heute ist das Navigli Viertel ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen, da sich an dem Ufer des Kanals viele kleine Boutiquen und Geschäfte, Restaurants und Bars befinden.

Adresse: Das Gebiet südlich des „Corso Porta Ticinese“

– Basilica di Sant’Ambrogio

Die Kirche Sant’Ambrogio ist eine aus dem 4. Jahrhundert stammende sehenswerte Kirche, die etwas abseits der Touristenpfade liegt. Die Kirche gilt neben dem Dom als wichtigste Kirche Mailands. In der Kirche gibt es auch ein kleines Kirchenschatz-Museum.

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. von 10.00 – 12.00 und 14.30 – 18.00 Uhr, So. von 15.00 – 17.00 Uhr

Adresse: Piazza Sant’Ambrogio, 15 – Metro Station: S. Ambrogio

Die Internetseite findet man hier.

– Pinacoteca di Brera

Die Pinacoteca di Brera gehört zu den bedeutendsten Kunstmuseen in ganz Italien. In der Gemäldegalerie befinden sich Werke von Rafael, Caravaggio oder Bellini. Die Pinakothek beherbergt über 400 Werke.

Im Inneren der Pinacoteca di Brera befindet sich ein schöner Botanischer Garten.

Öffnungszeiten: Di. – So. von 08.30 – 19.15 Uhr (letzter Ticketverkauf um 18.40 Uhr)

Der Eintritt kostet für Erwachsene 10,00 € – Audio Guides, auch in deutscher Sprache, kosten 5,00 € extra

Adresse: Via Brera, 28 – Metro Station: Lanza oder Montenapoleone

Weitere Informationen findet man hier

Mit dem Flugzeug nach Mailand:

Derzeit wird Mailand von folgenden Airlines direkt angeflogen. Wir unterscheiden hier nicht zwischen den drei Flughäfen in Mailand.

TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!

Von Deutschland aus:

Air Dolomiti von/nach München

Air Italy von/nach München

Alitalia von/nach Düsseldorf, Frankfurt am Main

bmi regional von/nach München

easyJet von/nach Berlin, Hamburg, München, Stuttgart

Eurowings von/nach Düsseldorf

flybe. von/nach Hannover

Germanwings von/nach Hamburg, Köln, Stuttgart

Lufthansa von/nach Frankfurt am Main, München

Ryanair von/nach Berlin, Bremen, Frankfurt-Hahn, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Nürnberg, Weeze

Von Österreich aus:

Austrian Airlines von/nach Wien
Austrian Airlines Logo 120x60

Von der Schweiz aus:

helvetic von/nach Zürich

Swiss von/nach Zürich

Zudem wird Mailand von folgenden Airlines und Städten aus angeflogen:

Aer Lingus von/nach Dublin

Aegean Airlines von/nach Athen

Aeroflot von/nach Moskau

airBaltic von/nach Riga

Air Algerie von/nach Algier, Annaba

Air China von/nach Peking, Shanghai

Air Europe von/nach Madrid

Air France von/nach Paris

Air India von/nach Neu-Delhi

Air Italy von/nach Cagliari, Dakar, Havanna, Heraklion, Ibiza, Kos, Lagos, Mykonos, Neapel, Nosy Be, Olbia, Rhodos, Scharm el-Scheich

Air Malta von/nach Malta

Air Serbia von/nach Belgrad

Alitalia von/nach Abu Dhabi, Alghero, Amsterdam, Barcelona, Bari, Brindisi, Brüssel, Cagliari, Catania, Ibiza, Kopenhagen, Lamezia Terme, London City, London Heathrow, Menorca, Neapel, New York, Palermo, Palma de Mallorca, Paris, Pescara, Rom, Tokio

American Airlines von/nach New York

Atlasglobal von/nach Istanbul

Azerbaijan Airlines von/nach Baku

Belavia von/nach Minsk

Blu-express von/nach Havanna, Tirana

Blue Air von/nach Bukarest, Liverpool

bmi regional von/nach Bristol

British Airways von/nach London City, London Heathrow

brussels airlines von/nach Brüssel

Bulgaria Air von/nach Sofia

Cathay Pacific von/nach Hongkong

Croatia Airlines von/nach Zagreb

Czech Airlines von/nach Prag

logo_czech 9582_lgo_czech_airlines Image Banner 120 x 60

Delta von/nach New York

East Air von/nach Tirana

easyJet von/nach Alghero, Alicante, Amsterdam, Athen, Barcelona, Bari, Bilbao, Bordeaux, Brindisi, Cagliari, Catania, Dubrovnik, Edinburgh, Glasgow, Granada, Heraklion, Ibiza, Kefalonia, Kopenhagen, Korfu, Kos, Krakau, Lamezia Terme, Lanzarote, Larnaka, Lille, Lissabon, London Gatwick, London Luton, Luxemburg, Madrid, Malaga, Malta, Manchester, Marrakesch, Menorca, Mykonos, Nantes, Neapel, Olbia, Palermo, Palma de Mallorca, Paris, Paris Orly, Prag, Rhodos, Rom, Santiago de Compostela, Santorin, Split, Stockholm, Tallinn, Tel Aviv, Teneriffa, Toulouse, Zadar, Zakynthos

EgyptAir von/nach Kairo

El Al von/nach Tel Aviv

Emirates von/nach Dubai, New York

Etihad Airways von/nach Abu Dhabi

01. Logo

Ethiopian Airlines von/nach Addis Abeba

Finnair von/nach Helsinki

Fly One von/nach Chisinau

flybe. von/nach BirminghamCardiff, London Southend, Manchester

HOP! von/nach Lyon

IBERIA von/nach Madrid

Icelandair von/nach Reykjavík

KLM von/nach Amsterdam

Korean Air von/nach Seoul

LATAM Airlines Brasil von/nach Sao Paulo

LOT von/nach Warschau

Luxair von/nach Luxemburg

Mahan Air von/nach Teheran

MEA Middle East Airlines von/nach Beirut

Meridiana von/nach Havanna, Olbia

Neos Air von/nach Boa Vista, Catania, Havanna, Heraklion, Kos, Marsa Alam, Mykonos, Rhodos, Santorin, Teneriffa, Varadero

Norwegian von/nach Oslo, Stockholm

Oman Air von/nach Maskat

Pegasus Airlines von/nach Istanbul

Qatar Airways von/nach Doha

Rossiya Airlines von/nach Sankt Petersburg

Royal Air Maroc von/nach Casablanca

Ryanair von/nach Alghero, Alicante, Athen, Barcelona, Bari, Belfast, Billund, Bordeaux, Bratislava, Breslau, Brindisi, Bristol, Brüssel, Budapest, Bukarest, Cagliari, Catania, Chania, Charleroi, Comiso, Cork, Danzig, Dublin, East Midlands, Edinburgh, Eilat, Eindhoven, Fès, Fuerteventura, Göteborg, Gran Canaria, Ibiza, Kattowitz, Kefalonia, Knock, Kopenhagen, Korfu, Krakau, Lamezia Terme, Lanzarote, Lissabon, Liverpool, London Stansted, Lourdes, Luxemburg, Madrid, Malaga, Malta, Manchester, Marrakesch, Neapel, Nis, Oradea, Oslo, Ostrava, Palermo, Palma de Mallorca, Paris Beauvais, Pescara, Plowdiw, Porto, Prag, Riga, Rhodos, Santander, Sevilla, Sofia, Stockholm, Tallinn, Tel Aviv, Thessaloniki, Timisoara, Valencia, Vilnius, Warschau Modlin

SAS Scandinavian Airlines von/nach Kopenhagen, Oslo, Stockholm

Saudia von/nach Dschidda, Riad

Singapore Airlines von/nach Singapur

Stobart Air von/nach London Southend

TAP Portugal von/nach Lissabon

Thai Airways von/nach Bangkok

Tunisair von/nach Djerba, Monastir, Tunis

Turkish Airlines von/nach Istanbul

Twin Jet von/nach Marseille

Ukraine International Airlines UIA von/nach Kiew

United Airlines von/nach Newark

Vueling Airlines von/nach Alicante, AmsterdamBarcelona, Ibiza, Paris Orly

Wizz Air von/nach Budapest, Bukarest, Chisinau, Cluj-Napoca, Craiova, Danzig, Debrecen, Iasi, Kattowitz, Kaunas, Kutaissi, Podgorica, Prag, Sibiu, Skopje, Sofia, Suceava, Timișoara, Varna, Vilnius, Warschau Chopin

WOW air von/nach Reykjavík

u. a.

Copyright Beitragsbild/Image Head: © Boris Stroujko / Shutterstock.com

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir sind bemüht, die veröffentlichten Informationen so aktuell wie möglich zu halten.