Air Arabia

Die Air Arabia ist eine Billigairline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Heimatflughafen ist der Sharjah International Airport in Sharjah (auf deutsch Schardscha). Es gibt noch zwei weitere Hauptbasen in Casablanca (Marokko) und in Alexandria (Ägypten).

Air Arabia fliegt derzeit über 120 Reiseziele im Nahen Osten, Asien, Nordafrika und Europa.

Der IATA-Code der Air Arabia ist: G9
Der ICAO-Code der Air Arabia ist: ABY

Flugzeugflotte:

Derzeit besteht die Flugzeugflotte von Air Arabia aus 44 neuen Maschinen des Typs Airbus A320. Nach eigenen Angaben sind weitere 44 Airbus A320 Flugzeuge bestellt.

Direktverbindungen:

Air Arabia bietet von Deutschland aus folgende Direktverbindungen an:

Von Frankfurt am Main nach Marrakesch

Von Köln nach Nador

Air Arabia bietet von der Schweiz aus folgende Direktverbindungen an:

Von Basel nach Casablanca

Weitere Flugziele:

Folgende Flugziele werden von Air Arabia ebenfalls angeflogen.

Abadan, Abha, Abu Dhabi, Ahmedabad, Al Ain, Sakakah, Alexandria, Almaty, Amman, Amsterdam, Asyut, Astana, Avignon, Bagdad, Bahrain, Baku, Barcelona,  Basra, Batumi, Beirut, Bangalore, Beni Mellal, Bologna, Bordeaux, Brüssel, Charleroi, Kairo, Casablanca, Catania, Chennai, Chittagong, Coimbatore, Colombo, Dammam, Neu-Delhi, Dhaka, Doha, Dubai, Erbil, Erfoud, Errachidia, Faisalabad, Fés, Fkih Ben Saleh, Gassim, Gizan, Goa, Ha’il, Hofuf, Hyderabad, Isfahan, Islamabad, Istanbul, Jaipur, Dschidda, Karatschi, Kathmandu, Khartum, Khourigba, Kiew, Kochi, Kozhikode, Kuwait-Stadt, Lahore, Lar, London, Lyon, Madrid, Malaga, Marrakesch, Mashhad, Medina, Meknès, Mailand, Montpellier, Moskau, Multan, Mumbai, Maskat, Nador, Nagpur, Nairobi, Nadschaf, Neapel, Nîmes, Palma de Mallorca, Paris, Pau, Peschawar, Quetta, Ras Al Khaimah, Riad, Salala, Sarajevo, Sharjah, Schiras, Sialkot, Sohag, Souk Sebt Oulad Nemma, Tabuk, Ta’if, Tanger, Tarascon, Tiflis, Teheran, TétouanThiruvananthapuram, Turin, Toulouse, Ürümqi, Venedig, Yanbu, Jerewan

Gepäckbestimmungen und Gebühren:

Bei den Flügen mit Air Arabia gelten folgende Gepäckbestimmungen.

Handgepäck:

In der Economy Class ist 1 freies Handgepäckstück bei allen Flügen mit Air Arabia inklusive. Das Gepäckstück darf nicht mehr als 10 kg wiegen und darf die Maße 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten.  Damit ist was das Freigewicht angeht Air Arabia sehr großzügig. Kleinkinder unter 2 Jahren dürfen eine Tasche mit Dingen mitnehmen, die während des Fluges benötigt werden.

Weitere Informationen unter: Handgepäck Air Arabia

Aufgebendes Gepäck:

Gepäckstücke, die aufgegeben werden müssen kosten bei Air Arabia extra. Du bezahlst diese nach Gewicht. Es ist dringend zu empfehlen, das Gepäck vor dem Flug zu buchen, da Du bis zu 90% gegenüber den Gebühren direkt am Flughafen sparst.

Du kannst folgende Gepäckstücke dazubuchen. 20 kg, 30 kg oder 40 kg. Die Anzahl der Gepäckstücke ist nicht begrenzt.

Das maximale Gewicht für ein Gepäckstück beträgt 32 kg und die maximale Größe darf 160 cm (B+T+L) nicht überschreiten.

Informationen zu den Gepäckbestimmungen erhalten Sie unter:

Gepäckbestimmungen Aufgabegepäck Air Arabia

Essen und Trinken an Bord:

Wie bei allen Billigairlines musst Du Dein Essen und Deine Getränke an Bord zusätzlich bezahlen. Air Arabia nennt diesen Service Sky café. Dieser beinhaltet Snacks bis hin zu warmen Mahlzeiten (nur Langstrecke). Du kannst Dein Essen auch schon im Vorfeld Deines Fluges buchen. Essen buchen

In-Flight-Entertainment:

Air Arabia bietet ein eigenes Bordunterhaltungsprogramm an. Dies beinhaltet Filme, Sportsendungen, Comedy und vieles mehr.

Air Arabia bietet zudem an Bord das „Spaß an Bord“ Programm an. Das „einzigartige“ bordeigene „Animationsprogramm“ reicht von Singen, tanzen, Theater spielen bis hin zu einem Quiz mit anderen Passagieren. Wie man sich das vorstellen muss, keine Ahnung… Wäre vielleicht mal ein Grund Air Arabia zu buchen 🙂

Auch für Kinder gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Dies reicht vom Kinderschminken, über einen Crash-Kurz zum/zur Flugbegleiter/in bis hin zu Quiz Spielen. Mit etwas Glück kann man am Flughafen auch noch seinen Lieblings-Comic-Helden treffen.

Internet an Bord:

Keine Informationen.

Reisen mit Haustieren:

Keine Informationen

Bonus- und Vielfliegerprogramme:

Air Arabia bietet mit Airewards ein eigenes Bonus- und Vielfliegerprogramm an. Die Anmeldung erfolgt über: Anmeldung & Infos zum Bonusprogramm

Gepäck verloren oder beschädigt:

Sollte auf einem Flug mit Air Arabia Dein Gepäck verspätet ankommen, verloren gegangen sein oder es wurde beschädigt, kann Du den Status Deines Gepäcks online nachverfolgen.

Air Arabia bietet bietet zur Gepäcknachverfolgung folgenden Link auf Ihrer Website an. Gepäcknachverfolgung

Weitere Angaben was zu tun ist haben wir auf der Website von Air Arabia nicht gefunden. Aber es wird hier ähnlich laufen wie bei allen anderen Airlines. Egal ob Dein Gepäck beschädigt wurde, verspätet ankam oder ganz fehlt. In allen Fällen solltest Du zuvor aber bereits am Flughafen, am Gepäcksuchschalter (Lost & Found) den Verlust oder den Schaden gemeldet haben. Dort bekommst Du dann einen Schadensbericht bzw. eine Verlustmeldung.

Kontaktdaten der Airline:

In Deutschland erreichst Du Air Arabia telefonisch unter:

Vorsicht teure 0900 Nummer!!!!

Tel. 0900 100 09 93 (für 1,86€ p.Min./Mobilfunk abweichen)
(für 1,86€ p. Min./ Mobilfunk abweichend)

Adresse des Büros von Air Arabia in Deutschland:

Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main

Oder per Internetformular: Kontakt

In der Schweiz erreichst Du Air Arabia unter:

Tel. 0041 44 286 99 64

Die Airline findest Du online unter:

Air Arabia Homepage auf deutsch

Air Arabia bei facebook

Den Air Arabia Newsletter kannst Du hier bestellen


B
ildquelle:

Copyright Image/Bildrechte: © Air Arabia

Alle Informationen und Angaben ohne Gewähr. (Stand: 04/2017)